DE | EN

Will­kom­men

bei der Gerry Weber
In­ter­na­tio­nal AG

Liebe Part­ne­rin­nen und Partner, liebe Kundinnen und Kunden,

die ver­gan­ge­nen Monate haben es für uns alle in sich gehabt: wie sehr viele Un­ter­neh­men in der Mo­de­bran­che und darüber hinaus, ist auch GERRY WEBER durch die Corona-Pandemie un­ver­schul­det in die Krise geraten. Um diese in ihrem Umfang nie da­ge­we­se­ne Her­aus­for­de­rung zu meistern, müssen wir sowohl ge­samt­ge­sell­schaft­lich als auch bei GERRY WEBER mehr denn je zu­sam­men­hal­ten und alle ver­füg­ba­ren Kräfte bündeln, um die Aus­wir­kun­gen des Corona-Virus auf unsere Ge­sund­heit und unser Un­ter­neh­men so gering wie möglich zu halten.

Bei GERRY WEBER haben wir kurz­fris­tig schon im März reagiert und ein neues Zu­kunfts­kon­zept für unser Un­ter­neh­men er­ar­bei­tet. Dieses kommt nun zum Tragen und macht uns auch vor dem Hin­ter­grund der Corona-Krise zu­kunfts­fä­hig. Dank unseres neuen Konzeptes ist GERRY WEBER nun re­fi­nan­ziert, noch schlanker und ef­fek­ti­ver auf­ge­stellt und kann sich auf seine Kern­kom­pe­ten­zen im Produkt – Qualität und Passform – kon­zen­trie­ren. Das Thema Nach­hal­tig­keit spielt bei uns übrigens in allen Bereichen eine integrale Rolle und wird suk­zes­si­ve ausgebaut: Die Auswahl der Ma­te­ria­len, die Be­trach­tung der gesamten Lie­fer­ket­te, sowie die Reduktion der Mo­del­lan­zahl, Kol­lek­tio­nen und Lie­fer­ter­mi­ne zahlen darauf ein.

Um den sich täglich ändernden Fra­ge­stel­lun­gen der Corona-Pandemie so gut wie möglich begegnen zu können, habe wir eine Task Force „Corona Virus“ gebildet, deren Mit­glie­der ihre Expertise und Erfahrung nun im Be­son­de­ren dafür einsetzen, alle not­wen­di­gen Struk­tu­ren während dieser Krise aufrecht zu erhalten und als An­sprech­part­ner für uns da zu sein.

Bei allem Zu­sam­men­rücken müssen wir räumlich auf Abstand gehen: Der Teil der Be­leg­schaft, der von Zuhause aus arbeiten kann, ist größ­ten­teils im Ho­me­of­fi­ce. Alle Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, die vor Ort sein müssen, versuchen sich über die vor­han­de­nen räum­li­chen Ka­pa­zi­tä­ten zu entzerren. In unseren Stores setzen wir die geltenden Hy­gie­ne­re­geln ver­ant­wor­tungs­voll um, denn nur, wenn wir alle ver­ant­wor­tungs­voll handeln, kann diese zu­rück­er­lang­te Freiheit ein Erfolg werden.

Wir sind zu­ver­sicht­lich, diesen Weg mit Ihnen weiterhin gemeinsam er­folg­reich gehen zu können und glauben weiter fest an GERRY WEBER, die Marke und die Menschen.

Herz­lichst,
Alexander Gedat und Florian Frank