DE | EN

Pressemeldung

zurück zur Übersicht

Die GERRY WEBER In­ter­na­tio­nal AG erhält begehrten IT-Preis für RFID-Lösung

03.03.2010

Der Retail Technology Award Europe wird für beste IT-Lösungen des Handels verliehen.(Halle/Westf., 03.03.2010) Das Forschungsinstitut EHI prämierte die GERRY WEBER International AG gestern in der Kategorie „Best Enterprise Solution“ für die beste IT-Lösung des Handels. Bei einer feierlichen Abendveranstaltung im Rahmen der IT-Messe EuroCIS hat die international hochkarätig besetzte Jury gestern zum dritten Mal die Gewinner der Retail Technology Awards Europe (reta) im Club des Capitol Theaters in Düsseldorf ausgezeichnet. Dr. David Frink, Vorstand IT, Logistik, Produktion sowie Christian von Grone, Leiter IT, nahmen den Preis für die GERRY WEBER International AG entgegen. Neben der GERRY WEBER International AG wurden die REWE Informations-Systeme GmbH und Otto International mit Awards in der Kategorie „Best Enterprise Solution“ ausgezeichnet.Die GERRY WEBER International AG, mit weltweit 340 HOUSES OF GERRY WEBER und mehr als 1.800 Shop-in-Shops, wurde für die Einführung der RFID-Technologie (Radiofrequenz-Identifikation) in der Bekleidungsindustrie zur Optimierung der Logistik- und Retailprozesse sowie gleichzeitiger Nutzung dieser Technologie als neue Form der Warensicherung ausgezeichnet. Die GERRY WEBER-Gruppe ist das deutschlandweit erste Unternehmen, das RFID als Warensicherungstechnologie einsetzt.

Eine weitere Innovation stellen die textilen RFID-Etiketten dar, die das Unternehmen zukünftig direkt in seine Produkte einnähen wird. Das Unternehmen wurde durch kompetente Partner bei der Einführung dieses neuen Systems unterstützt. Die Unternehmen Torex und T-Systems sowie Avery Dennison und Salt Solution sind wichtige Partner bei der Umsetzung.Über das EHIDas EHI Retail Institute ist ein Forschungs-, Bildungs- und Beratungsinstitut für den Handel und seine Partner mit rund 50 Mitarbeitern. Das internationale EHI-Netzwerk umfasst 500 Mitgliedsunternehmen aus Handel, Konsum- und Investitionsgüterindustrie. Gegründet wurde das Unternehmen 1951. Geschäftsführer sind Michael Gerling und Prof. Prof. E.h. (RUS) Dr. Bernd Hallier. Die GS1 Germany, eine jeweils 50%-Tochtergesellschaft des EHI und des Markenverbandes, koordiniert die Vergabe der europäischen Artikelnummern (EAN) in Deutschland. In Kooperation mit dem EHI veranstaltet die Messe Düsseldorf die EuroShop, die weltweit führende Investitionsgütermesse für den Handel und die EuroCIS, wo neueste Produkte, Lösungen und Trends der IT- und Sicherheitstechnik vorgestellt werden.

Kontakt EHI:

EHI Retail Institute e. V.Ute HoltmannLeiterin Public RelationsSpichernstraße 5550672 KölnTel.: +49 (0) 221 57993-42Fax: +49 (0) 221 57993-45E-Mail: holtmann@ehi.orgWeb: www.ehi.org

Pressekontakt:

GERRY WEBER International AGCorinna Korte Public Relations/Corporate CommunicationsNeulehenstraße 833790 Halle/WestfalenTel.: +49 (0) 5201 185-8840E-Mail: c.korte@gerryweber.de

zurück zur Übersicht
Pressemeldung herunterladen

Kon­takt / Pres­sse­ver­tei­ler
Cor­­po­ra­te Com­mu­n­i­ca­ti­ons

Bitte nehmen Sie mich in den Presseverteiler für Corporate Communications mit auf.

Gundolf Moritz
Mirnock Consulting
Tel.: +49 (0) 5201 185-7226
Email: ir@gerryweber.com