DE | EN

Pressemeldung

zurück zur Übersicht

GERRY WEBER setzt klares Signal als Ar­beit­ge­ber: Un­be­fris­te­te Ar­beits­ver­hält­nis­se werden die Regel

08.10.2021

Halle/Westfalen, 08.10.2021 Die GERRY-WEBER-Gruppe hat sich entschieden, einen weiteren wichtigen Schritt im Kulturwandel des Unternehmens zu gehen: Ab November werden Arbeitsverträge konzernweit nur noch unbefristet abgeschlossen.

„Wir wollen unseren Mitarbeitenden und auch potentiellen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern damit das Signal geben: Wir geben euch einen Vertrauensvorschuss. Bei GERRY WEBER zu arbeiten, ist sicher!“, so Dirk Wefing, Executive Vice President und Leiter Human Ressources (HR). „Natürlich möchten wir darüber hinaus unsere Attraktivität als Arbeitgeber weiter erhöhen, um gute Leute zu halten und neue hinzuzugewinnen.“

Bei GERRY WEBER ist – wie bei vielen Unternehmen der Branche – der überwiegende Teil der befristeten Einstellungen im Bereich des stationären Handels angesiedelt. Rund 1.800 Mitarbeiter*innen beschäftigt der Haller Modekonzern weltweit auf seinen 569 selbstgemanagten Flächen. „Somit ist dieser Punkt ein Mosaikstein zur Verbesserung der dortigen Rahmenbedingungen“, sagt Dirk Wefing. „Weitere müssen und werden folgen.“ Zum Rollout der Neuregelung gehöre auch, laufende Befristungen zwar nicht ad hoc zu entfristen, jedoch fällige Verlängerungen dann unbefristet zu gestalten, erläutert der HR-Chef. Ausnahmen gebe es in kleinerem Umfang z.B. bei Elternzeitvertretungen, Praktika, Ausbildungen oder etwa kurzfristigen Beschäftigungen.

„Die Arbeitgeberattraktivität grundsätzlich deutlich zu steigern, ist eines der klar in unserer Strategie verankerten Ziele“, erklärt Florian Frank, Chief Financial Officer (CFO) bei GERRY WEBER. „Um dauerhaft erfolgreich zu sein, müssen wir uns für GERRY WEBER die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern. Mit diesem Schritt wollen wir neben unserer bestehenden Belegschaft auch Young Professionals, Berufseinsteiger, Fachkräfte sowie Spezialisten in den Zentralfunktionen erreichen.“

Über die GERRY-WEBER-Gruppe
Die GERRY WEBER International AG mit Sitz in Halle/Westfalen ist weltweit mit rund 2.300 Mitarbeitern eines der größten Mode- und Lifestyleunternehmen Europas. Das Unternehmen vertreibt weltweit trendorientierte Mode im Modern Classic Mainstream in 59 Ländern. Zur GERRY-WEBERGruppe gehören neben der gleichnamigen Marke GERRY WEBER die jüngere Marke TAIFUN und die Plus-Size-Marke SAMOON. Weiterführende Informationen finden Sie online unter: www.gerryweber.com

Pressekontakt
Kristina Schütze
Head of Corporate Communications / Pressesprecherin
Tel: +49 5201 185 320
Mobil: +49 172 577 5436
Mail: kristina.schuetze@gerryweber.com

zurück zur Übersicht
Pressemeldung herunterladen

Kon­takt / Pres­sse­ver­tei­ler
Cor­­po­ra­te Com­mu­n­i­ca­ti­ons

Bitte nehmen Sie mich in den Presseverteiler für Corporate Communications mit auf.

Kristina Schütze
Head of Corporate Communications / Pressesprecherin
Tel.: +49 (0) 5201 185-320
Email: kristina.schuetze@gerryweber.com